Medienmanagement Studium: Dauer, Kosten & Voraussetzungen

Medienmanagement Studium: Medien studieren © Alexander Suhorucov; Pexels
Anzeige
BSP Business and Law School – Hochschule für Management und Recht
  • Präsenz
  • Master of Science (M. Sc.)
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Digital Management
4 Semester
siehe Infomaterial
Medien­psychologie
4 Semester
siehe Infomaterial
Anzeige
IST-Hochschule für Management
  • dual , Blended Learning
  • Bachelor of Arts (B. A.) , Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
B.A. Kommunikation & Medienmanagement (dual)
7 Semester
siehe Infomaterial
B.A. Kommunikation & Medienmanagement (Vollzeit)
6 Semester
siehe Infomaterial
B.A. Kommunikation & Medienmanagement (Teilzeit)
8 Semester
siehe Infomaterial
Medienökonom (FH) Hochschulzertifikat
3 Semester
siehe Infomaterial
Anbieter

Welche Bildungsanbieter haben Medienmanagement im Programm?

Medienmanagement kannst du an Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen studieren. Neben den Präsenzangeboten stehen dir mehrere Möglichkeiten zum Online- oder Fernstudium zur Verfügung. Hierbei sind nur sehr wenige Präsenzveranstaltungen gefordert, die üblicherweise in Seminarblöcke gegliedert sind, damit sich die Anreise für dich lohnt.

Wenn du gern ab Tag eins praxisnah lernen und deine theoretischen Erkenntnisse auf ihre Umsetzbarkeit prüfen möchtest, empfiehlt sich ein duales Studium für dich. Dabei besuchst du zum Studieren eine duale Hochschule und arbeitest parallel dazu in einem Medienunternehmen. Theorie und Praxis stehen sich also ganz nah gegenüber und ergänzen sich perfekt.

Dauer

Wie lange dauert das Medienmanagement Studium?

© RODNAE Productions; Pexels

Das Medienmanagement Bachelor Studium dauert klassisch 6 Semester. Manche Hochschulen verlängern die Studiendauer auf 7 bis 8 Semester, damit die Studierenden Praxissemester bzw. Auslandsaufenthalte an Partnerhochschulen integrieren können. Darüber hinaus findest du je nach Hochschule duale Studienangebote und berufsbegleitende Online-Studiengänge im Medienmanagement. Hier richtet sich die letztendliche Dauer der Bachelorstudiengänge nach deinem Arbeitgeber sowie deinem persönlichen Zeiteinsatz und Lerntempo.

Masterstudiengänge im Medienmanagement dauern im Regelfall 3 bis 4 Semester. In ihnen vertiefst du dein bereits vorhandenes Wissen aus dem Grundstudium. Daher fallen sie kürzer aus und sind inhaltlich oft stärker spezialisiert. Da viele Studierende ihren Master-Abschluss nebenberuflich erwerben möchten, nachdem sie schon im Berufsleben stehen, bieten einige Hochschulen den Master of Arts Medienmanagement auch als Teilzeitstudium oder flexibles Online-Studium an. Hier halten die Absolventinnen und Absolventen ihr Zeugnis in der Regel nach 6 Semestern in Händen.

Kosten

© Polina Tankilevitch; Pexels

Was kostet ein Medienmanagement Studium?

Medienmanagement-Studiengänge an staatlichen Universitäten sind gängigerweise kostenlos. Hier fallen lediglich die Semesterbeiträge deiner gewählten Uni an.

Wenn du beim Studieren eine hohe Flexibilität benötigst, zum Beispiel aufgrund einer parallelen Berufstätigkeit, empfehlen sich für dich private Hochschulen. Sie sind außerdem eine gute Wahl für Aufsteiger, die ohne Abitur studieren möchten, beispielsweise nach einer Aufstiegsfortbildung oder mit einem Meisterbrief.

Der Bachelor Medienmanagement kostet an privaten Hochschulen zwischen ca. 15.000 und ca. 29.000 Euro für das gesamte Studium.

Der Master Medienmanagement ist etwas günstiger mit Kosten von ca. 9.000 bis 25.000 Euro bis zum Abschluss.

Voraussetzungen

Welche Zulassungsvoraussetzungen gelten beim Medienmanagement Studium?

Für alle Medienmanagement Studiengänge gilt: Du benötigst eine Hochschulzugangsberechtigung. Diese kannst du in unterschiedlichen Formen nachweisen.

Staatliche Universitäten bestehen meist auf einem bestandenen Abitur oder Fachabitur. Teilweise ist das Erreichen eines bestimmten Numerus clausus vonnöten. Private Hochschulen akzeptieren auch praktische Berufserfahrung und Vorbildung als Nachweis für deine Hochschulreife. Das heißt, du kannst beispielsweise ein Bachelorstudium belegen, wenn du einen Meisterbrief innehast oder wenn du eine Berufsausbildung absolviert und mindestens drei Jahre in einem für das Studium relevanten Bereich gearbeitet hast.

Für das Masterstudium im Medienmanagement ist ein entsprechendes grundständiges Studium Voraussetzung, also ein abgeschlossener Bachelorstudiengang mit Fachbezug.

© Kindel Media: Pexels

Welche persönlichen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Neben den formellen Voraussetzungen für das Studium solltest du natürlich auch einige persönliche Anforderungen erfüllen. Dies kannst du am besten abprüfen, indem du deine Interessen mit den Tätigkeiten eines Medienmanagers abgleichst. Wie gut kannst du dich in wirtschaftliche Zusammenhänge eindenken? Mit welchem Gefühl gehst du an Rechenmodelle und Management-Aufgaben heran? Wenn du gern strategisch denkst und gleichzeitig ein Auge fürs Künstlerische und Kreative hast, bringst du schon die wichtigsten Voraussetzungen für ein Studium des Medienmanagements mit.

Orte

© Flo Dahm; Pexels

Wo kann ich Medienmanagement studieren?

In Deutschland stehen dir zahlreiche Standorte zur Auswahl, an denen Medienmanagement-Studiengänge angeboten werden. Achte bei der Wahl deines Studienorts auf das Angebot der jeweiligen Hochschule: Passt es zu dir und zu deinen Zielen? Bietet die Infrastruktur der Universität alles, was du zum Lernen brauchst? Und denke auch einen Schritt voraus: Falls du zum Beispiel länger an einem Ort bleiben möchtest, such dir am besten einen Universitätsstandort, an dem neben dem Bachelor- auch ein passendes Masterstudium zur Verfügung steht.

Der Hochschulstandort selbst sollte ebenfalls deinen Interessen entsprechen. Frage dich dazu, wo du dich wohlfühlst: in einer lebendigen Kleinstadt oder soll es doch eher der Rummel der Großstadt sein, damit du beim Studieren in deinem Element sein kannst?

Abschlüsse

Welchen Abschluss habe ich nach dem Medienmanagement Studium?

Grundständige Medienmanagement-Studiengänge schließen mit dem Bachelor of Arts (B. A.) ab. Ein weiterführendes Zweitstudium führt dich zum Master of Arts (M. A.).

Berufsausbildungen im Bereich Medienmanagement sind nicht üblich.

Welche Vorteile hat ein Abschluss in Medienmanagement?

Ein Medienmanagement Studium qualifiziert dich für die umkämpfte Medienbranche, in der viele Traumberufe warten. Besonders beliebte Jobs für Medienmanager finden sich z. B. bei Zeitungsverlagen, in den Marketingabteilungen namhafter Unternehmen, in Filmproduktionsunternehmen oder in Online-Redaktionen. Auch Stellen mit Bezug zum Eventmanagement bieten sich aufgrund der vergleichbaren Inhalte an.

Mit einem abgeschlossenen Studium in der Tasche hast du es leichter, eine Trainee-Stelle zu erhalten oder sogar den Direkteinstieg in ein Unternehmen zu schaffen. Der Medienmanager Abschluss hat den Vorteil, dass du breit aufgestellt bist und somit vielfältige Tätigkeiten übernehmen kannst.

© George Milton; Pexels

Wie hoch ist das Medienmanager Gehalt?

Unterschiede ergeben sich lediglich im Verdienst. Dein Gehalt fällt maßgeblich anders aus, je nachdem ob du z. B. als Social Media Manager in einem Familienbetrieb unterkommst oder ob du bei einer Agentur Marketingstrategien für internationale Kunden entwickelst. Auch eine Selbstständigkeit mit einer eigenen Medienagentur kannst du nach dem Studium wagen.

Alternativen

Ähnliche Studiengänge wie Medienmanagement

Nah dran, aber doch nicht ganz getroffen? Kein Problem! Folgende Studiengänge und Bildungsangebote ähneln dem Medienmanagement Studium. Schau dich gern um.

© Andrea Piacquadio; Pexels Design Studium

Design Studium

© bongkarn; Adobe Stock BWL Studium

BWL Studium

© Ono Kosuki; Pexels Journalismus Studium

Journalismus Studium

Inhalte

Welche Inhalte behandelt ein Medienmanagement Studium?

Das Medienmanagement Studium verbindet zwei Welten: Du lernst sowohl betriebswirtschaftliches Wissen als auch fachspezifisches Know-how im medienwissenschaftlichen Bereich. Denn als Medienmanager willst du die wirtschaftlichen Hintergründe der Medienbranche verstehen und durchdringen.

Deshalb beschäftigst du dich im Studium mit der Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre. Vorlesungen zu Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsinformatik und Personalführung runden dein Profil ab. Häufig sind auch Vertiefungsrichtungen möglich, beispielsweise in den Fächern Markenkommunikation oder Musikmanagement.

Nachdem du die Medienwirtschaft und verschiedene Medienformate kennengelernt hast, befasst du dich tiefergehend mit dem Kommunikationsmanagement. Du erfährst, welche Konzepte, Produktionsprozesse und Kommunikationsstrategien sich hinter diversen Medienprodukten verbergen. Die Studieninhalte sind so aufgebaut, dass du dein Wissen im Bereich Medienpsychologie und Journalismus ausbauen kannst. Der Fokus liegt jedoch klar auf der strategischen Steuerung von Medienprozessen, weniger auf der kreativen Erstellung medialer Inhalte.

Fast immer ist im Studiengang ein Auslandssemester möglich, damit du auch die internationale Medienwelt erkunden kannst. Zudem bieten sich Praxissemester oder selbstorganisierte Praktika an, in denen du dein Know-how, passend zur gewählten Studienrichtung, vertiefst. So kannst du die Inhalte des Studiums praxisnah erproben und deine späteren Berufsaussichten weiter verbessern.

© Pixabay; Pexels

Fragen und Antworten

Welche Inhalte behandelt das Medienmanagement Studium?

Im Medienmanagement Studium befasst du dich mit den wirtschaftlichen Hintergründen der Medienlandschaft. Du erhältst Einblicke in die Medienökonomie und lernst, wie der Wettbewerb im Medienmarkt funktioniert.

Wie lange dauert ein Medienmanagement Studium?

Den Bachelor schließt du in der Regel nach 6 Semestern ab, den Master nach 3 bis 4 Semestern. Der hohe Praxisbezug des Medienmanagement Studiums erfordert jedoch häufig Praxisphasen, die das Studium unter Umständen verlängern.

Was kostet ein Medienmanagement Studium?

Zwischen 9.000 und 29.000 € fallen für Studienabschlüsse an privaten Hochschulen an. Staatliche Universitäten bieten kostenlose Alternativen, bei denen du lediglich Semesterbeiträge bezahlst.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Das Medien-Business betrachtest du strategisch: Planen, Organisieren und Kontrollieren von medialer Kommunikation faszinieren dich.

Wo kann ich Medienmanagement studieren?

Du findest das beliebte Medienstudium deutschlandweit an mehreren Universitäts- und Hochschulstandorten.

Welchen Abschluss habe ich nach dem Medienmanagement Studium?

Medienmanagement zählt zu den Geistes- und Sozialwissenschaften und schließt daher mit „of Arts“-Titeln ab: Es gibt den Bachelor of Arts sowie den Master of Arts Medienmanagement.

Was bringt mir ein Medienmanagement Studium?

Das Studium macht dich fit für eine führende Tätigkeit in einem Verlag, einer Radiostation, einer Marketingagentur oder in anderen Medienunternehmen, um deren strategische Ausrichtung du dich kümmerst.

Wer bietet das Medienmanagement Studium an?

Neben Universitäten und (Fach-)Hochschulen bieten auch duale Hochschulen das Studium des Medienmanagements an.

Gibt es ähnliche Studiengänge wie Medienmanagement?

Die Medienbranche ist groß und bunt. Falls du deine Zukunft nicht direkt im Medienmanagement siehst, stehen dir mehrere Alternativen zur Verfügung.
Kostenlos Kataloge bestellen! Jetzt anfordern