Anbieter-Registrierung geöffnet: Bildungsanbieter können ab sofort ihre Kurse, Ausbildungen und Studiengänge bei educheck zeigen. Alle Infos hier

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Melden Sie sich hier an.


Kosten

Ja, Ihre Präsenz auf educheck ist vollkommen kostenfrei. Erst wenn Interessenten Ihr Infomaterial anfordern oder die Links klicken, die Sie in Ihrem Profil hinterlegt haben, berechnen wir die entsprechenden Beträge.

Auf educheck.de bezahlen Sie nur für erzielte Leads und Klicks.

Pay per Lead: Als Lead gilt jede Kontaktanfrage von Bildungsinteressierten, die zu Ihrem Angebot eingeht. Sie erhalten den vollständigen Datensatz der Interessenten. Dafür berechnet educheck einen Lead.
Pay per Click: In Ihrem Profil hinterlegen Sie Links zu Ihrer Website, zu Ihren Bildungsangeboten und auf Wunsch zu Ihren Social-Media-Auftritten. Klicken Bildungsinteressierte die Links, stellt educheck die Klicks in Rechnung.
Wenn Sie einzelne Bildungsangebote oder Ihr Profil insgesamt deaktivieren, werden die bis zur Deaktivierung erzielten Klicks und Leads noch berechnet. Anschließend erhalten Sie keine weitere Rechnung. Die Abrechnung setzt erst wieder ein, wenn Sie Ihr Angebot aufs Neue aktivieren.

In unseren Mediadaten finden Sie unsere Konditionen.

Eine Übersicht über alle Leads und Klicks finden Sie in Ihrem Account.

Auf educheck.de gibt es weder Mindestlaufzeiten noch Kündigungsfristen. Wenn Sie Ihr Profil und Ihr Angebot nicht länger bei educheck zeigen möchten, können Sie Ihren Auftritt problemlos jederzeit deaktivieren. So sind Sie auf der Website nicht länger sichtbar und erhalten keine zahlungspflichtigen Anfragen mehr. Einer formellen Kündigung bedarf es nicht. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Profil zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu aktivieren.

Selbstverständlich können wir Ihre Daten auch vollständig löschen. Kontaktieren Sie uns bitte dafür.

Anbieterprofil

Bildungsanbieter können sich unkompliziert auf educheck registrieren und ihr Angebot hinterlegen. Gern beraten wir Sie individuell. Kontaktieren Sie uns! Oder werfen Sie einen Blick in unseren Mediadaten, um mehr über Ihre Möglichkeiten zu erfahren.

Wenn Sie sich registriert haben und Ihr Bildungsangebot eingetragen haben, sind Ihre Kurse und Ihr Profil ab dem Moment der Aktivierung auf der educheck-Website sichtbar. So können Sie von Interessenten gefunden und angefragt werden.

Anfragen

Alle Anfragen erhalten Sie direkt per E-Mail in Ihr Postfach. Hierfür verwenden wir die E-Mail-Adresse, die Sie für offizielle Nutzeranfragen hinterlegt haben. Darüber hinaus können Sie sämtliche Infomaterial-Anfragen (Leads) jederzeit in Ihrem Account einsehen.

Sie erhalten den kompletten Datensatz des Interessenten, so dass Sie die freie Wahl haben: Sie können Ihr Infomaterial per Post oder per E-Mail versenden.

Bildungsangebot

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Angebot bis zu drei Infoseiten zuzuordnen. Diese dürfen sich auch in unterschiedlichen Kategorien befinden. Beispiel: Den Studiengang Wirtschaftsinformatik könnten Sie sowohl dem Bereich „Wirtschaft & Unternehmertum“ als auch der Kategorie „IT & Mathematik“ zuweisen.

Wählen Sie eine Bildungskategorie aus, die möglichst ähnlich zu Ihrem Bildungsangebot ist. Gern können Sie uns auch kontaktieren und wir finden gemeinsam eine Lösung.