educheck-Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten. Jetzt Kostenlos ausprobieren

Tierpfleger Ausbildung

Arbeite mit Tieren

Welche Inhalte behandelt die Tierpfleger Ausbildung?

Du lernst den richtigen Umgang mit Haustieren, Wildtieren und Exoten aller Tiergattungen. In den Theoriephasen erfährst du mehr über die artgerechte Haltung verschiedener Tierarten. Dieses Wissen vertiefst du im Ausbildungsbetrieb praxisnah.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Tierpfleger?

Die anerkannte Berufsausbildung dauert drei Jahre. Du verbringst sie abwechselnd in der Berufsschule und in deinem Ausbildungsbetrieb. Unter Umständen ist eine Verkürzung möglich.

Was kostet die Tierpfleger Ausbildung?

Die Ausbildung erfolgt dual und ist daher kostenlos für die Auszubildenden. Dein Ausbildungsbetrieb zahlt dir darüber hinaus ein Azubigehalt.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um Tierpfleger zu werden, brauchst du theoretisch keinen bestimmten Schulabschluss. Die Praxis zeigt jedoch, dass Bewerber mit mittlerem Schulabschluss bessere Chancen haben. Außerdem musst du eine hohe Motivation mitbringen, bei Wind und Wetter für „deine“ Tiere da zu sein.

Wo kann ich die Tierpfleger Ausbildung machen?

Bundesweit stehen mehrere Berufsschulen zur Verfügung, die teilweise länderübergreifend als Ausbildungsstätten fungieren. Den Standort deines Ausbildungsbetriebs wählst du selbst.

Welchen Abschluss habe ich nach der Tierpfleger Ausbildung?

Du wirst staatlich anerkannter Tierpfleger in deiner gewählten Fachrichtung. Über Fortbildungen oder ein Studium kannst du dich weiter qualifizieren.

Was bringt mir eine Tierpfleger Ausbildung?

Dein Arbeitsalltag ist abwechslungsreich und du kannst selbst wählen, wo du später berufliche Schwerpunkte setzen möchtest: Zucht, Haltung von Exoten, Interaktion mit Besuchern und angehenden Tierhaltern – du hast die Wahl.

Wer bietet die Tierpfleger Ausbildung an?

Die Ausbildung wird von Betrieben im klinischen, forschenden oder zoologischen Bereich durchgeführt. Du bewirbst dich beim Betrieb und besuchst eine der Berufsschulen, die für dein Bundesland zuständig ist.

Gibt es ähnliche Ausbildungen wie Tierpflege?

Tiere lieb haben ist herrlich, aber nicht ausreichend für den Job des Tierpflegers. Hier findest du Alternativen, wie du dich sonst noch weiterbilden kannst.