Was verdient ein Fitnesstrainer in der Schweiz? Was in Österreich?

© clker-free-vector-images;pixabay

Fitnesstrainer Gehalt in der Schweiz

Wer sich schon einmal die Frage gestellt hat, was ein Fitnesstrainer in der Schweiz verdient, der sollte an dieser Stelle unbedingt weiterlesen.

Es ist nicht unbekannt, dass der Lohn in der Schweiz in vielen Berufen deutlich höher als der Lohn in Deutschland ist. Im Pflegebereich beispielsweise ist die finanzielle Schere zwischen Deutschland und der Schweiz enorm. Gilt dies also möglicherweise auch für den Beruf des Fitnesstrainers?

Als Fitnesstrainer kann man in der Schweiz mit einem Durchschnittsbruttogehalt von etwa 5400CHF rechnen. Meist liegt die Spanne zwischen 3879CHF und 5900CHF. Das Gehalt ist aber auch in der Schweiz wiederum abhängig vom Alter, hinsichtlich der Berufserfahrung, sowie der Art der Anstellung. Als Freiberufler bestehen mit die größten Chancen sich eine goldene Nase zu verdienen – dies gilt sowohl für Deutschland als auch für die Schweiz. Auch der Frankenkurs spielt selbstverständlich immer eine Rolle und darf nicht in Vergessenheit geraten. Dennoch wird einem beim Blick auf die Durchschnittsgehälter der beiden Ländern schnell bewusst, dass es sich stark unterscheidet. In Deutschland liegt nämlich beispielsweise der monatliche Bruttogehalt eines Fitnesstrainers bei etwa 2000€. In beiden Ländern können die Gehälter auch vom jeweiligen Kanton bzw. Bundesland abhängen und stak variieren. Genauere Infos zum Gehalt eines Fitnesstrainers in Deutschland findest du hier.

Anzeige
Academy of Sports
  • online , Selbststudium , Blended Learning
  • Zertifikat , Lizenz , Staatlich anerkannte Berufsqualifikation
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer C-Lizenz
12 Woche(n)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz inkl. Fitness C-Lizenz
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz (berufsbegleitend)
14 Woche(n)
siehe Infomaterial
Fitness Coach
18 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer A-Lizenz
5 Monat(e)
siehe Infomaterial
Personal Trainer A-Lizenz
28 Monat(e)
siehe Infomaterial
Crosstraining
8 Woche(n)
siehe Infomaterial
Selbstständig machen als Trainer, Berater und Coach
6 Woche(n)
siehe Infomaterial
Lauftrainer
5 Monat(e)
siehe Infomaterial
Krankheitsbilder im Gesundheitssport
10 Woche(n)
siehe Infomaterial
Fachtrainer für Sportrehabilitation
14 Woche(n)
siehe Infomaterial
Anzeige
Akademie für Sport und Gesundheit
  • Präsenz , Blended Learning
  • Lizenz
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung
8 Tag(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz Fernlehrgang
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung
16 Tag(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe
  • Blended Learning
  • Lizenz , Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer/-in B-Lizenz
8 Monat(e)
siehe Infomaterial
Aktivierung durch Bewegung
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz
12 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz mit zusätzlicher Fachrichtung "Ernährungsberatung für Sportler/-innen"
20 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz mit zusätzlicher Fachrichtung "Fitness 65+ (Seniorentrainer/-in)"
15 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz mit zusätzlicher Fachrichtung "Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien"
24 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer/-in A-Lizenz
8 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
DeLSt - Deutsches eLearning Studieninstitut
  • online , Selbststudium
  • Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnessstudio-Marketing
4 Woche(n)
siehe Infomaterial
Anzeige
Deutsche Sportakademie
  • Blended Learning
  • Lizenz , Fachwirt
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Sport- und Fitnesstrainer (inkl. 4 Lizenzen)
14 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Personal Trainer
12 Monat(e)
siehe Infomaterial
Einsteigerprogramm Personal Trainer (inkl. Fitnesstrainer B-Lizenz)
17 Monat(e)
siehe Infomaterial
Medizinischer Fitnesstrainer A-Lizenz
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Functional Fitnesstrainer A-Lizenz
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Bootcamp Instructor A-Lizenz
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnessfachwirt (IHK)
18 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
IST-Studieninstitut
  • Blended Learning
  • Zertifikat , Lizenz
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Clubmanager
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Sport- und Fitnesstraining
13 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Personaltrainer
8 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
KAF Akademie GmbH
  • Blended Learning
  • Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer A-Lizenz Fernlehrgang
2 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz Fernlehrgang
2 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
Online Fitness Academy
  • Selbststudium
  • Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer C-Lizenz Fernlehrgang
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz Fernlehrgang
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer A-Lizenz Fernlehrgang
3 Monat(e)
siehe Infomaterial

Steuersituation in der Schweiz

Eine weitere wichtige Frage, welche zum Vorschein kommt, befasst sich mit den zu bezahlenden Steuern. Wie läuft das nun ab, wenn man zum Grenzgänger wird, in der Schweiz arbeitet aber in Deutschland wohnt?

Diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Zunächst muss man sich ein Schweizer Konto anlegen und eine sogenannte Arbeitsbewilligung beantragen. Sind diese beiden Faktoren erledigt, sollte ein Blick auf die steuerrechtliche Situation geworfen werden.  Im Grunde genommen muss man als Grenzgänger doppelt Steuern zahlen. Jedoch betrifft es nur maximal 4,5% der sogenannten Quellsteuern, welche direkt mit dem Lohn verrechnet werden. Hinzu kommen noch die deutschen Steuern. Auf Grund des Doppelsteuerabkommens zwischen Deutschland und er Schweiz können die Quellsteuern in Deutschland jedoch angerechnet werden. Des Weiteren können sogar die entstandenen Pendlerkosten als Werbekosten (Pendlerpauschale) geltend gemacht werden, wodurch erneut Einsparungen entstehen. Zusammenfassend verdienst du als Grenzgänger trotz deiner „doppelten Steuerzahlung“ letztendlich mehr als in Deutschland. Der Gedanke an einen Arbeitswechsel in die Schweiz wäre also durchaus sinnvoll, da dies auch für den Beruf des Fitnesstrainers gilt!

Fitnesstrainer Gehalt in Österreich

Im Vergleich zu anderen Ländern wie beispielsweise Österreich ist der finanzielle Unterschied nicht ganz so enorm. In Österreich liegt der Durchschnittsgehalt eines Fitnesstrainers bei etwa 2200€ brutto. Dies entspricht im Vergleich zu Baden-Württemberg nur einem kleinen Anstieg! Letzen Endes sollte man sich immer nochmals genau informieren, sofern man einen Wechsel des Landes, in dem man arbeitet, in Erwägung zieht.

Kostenlos Kataloge bestellen!