© Andrea Piacquadio; Pexels

Warum Fitnesstrainer werden?

Abwechslungsreicher Beruf in wachsender Branche

Wenn du dir schon einmal die Frage gestellt hast, weshalb es sich lohnt Fitnesstrainer zu werden, dann können wir dir hoffentlich hiermit weiterhelfen.

Die Fitnessbranche boomt. Immer mehr Menschen tendieren dazu, einen bewussteren Lebensstil an den Tag zu legen und melden sich unter anderem in Fitnessstudios an. Dies erhöht natürlich den Bedarf an gut ausgebildeten Fitnesstrainern. Es ist daher nicht verwunderlich, dass der Beruf des Fitnesstrainers immer lukrativer wird.

Als Fitnesstrainer hast du einen sehr abwechslungsreichen sowie facettenreichen Beruf. Anders wie in anderen Berufen vereint die Tätigkeit als Fitnesstrainer verschiedene Bereiche miteinander. Du bist nicht nur in der Planung und Organisation tätig, sondern engagierst dich auch im direkten Kontakt mit deinen Kunden. Aus diesem Grund handelt es sich beim Fitnesstrainer durchaus um einen sehr kommunikativen Beruf. Des Weiteren fungierst du als Fitnesstrainer auch als Berater, Seelsorger oder als Verkäufer und erstellst individuell und auf die Bedürfnisse deiner Kunden abgestimmte Trainingspläne. Du bringst das nötige Wissen im Bereich Trainings- und Bewegungslehre mit, kennst dich mit Anatomie aus und kannst zudem Ernährungstipps geben.

Neben der riesigen Auswahl an Anbietern, welche in ganz Deutschland verteilt sind, kannst du außerdem entscheiden, ob es ein Fernstudium oder eine Vollzeitausbildung sein soll. Das Schöne am Beruf des Fitnesstrainers ist es, dass du immer die Möglichkeit hast dich zu spezifizieren und weiterzubilden. Ob du als Zusatz den Medizinischen Fitnesstrainer wählst oder dich beispielsweise für den Personal Trainer entscheidest ist natürlich dir selbst überlassen, je mehr Ausbildungen und Kompetenzen du aber erwirbst, desto mehr wirst du auch verdienen.

Anzeige
Academy of Sports
  • online , Selbststudium , Blended Learning
  • Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer C-Lizenz
12 Woche(n)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz inkl. Fitness C-Lizenz
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz (berufsbegleitend)
14 Woche(n)
siehe Infomaterial
Fitness Coach
18 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer A-Lizenz
5 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
Akademie für Sport und Gesundheit
  • Präsenz , Blended Learning
  • Lizenz
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung
8 Tag(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung Online
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung
16 Tag(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
Deutsche Sportakademie
  • Blended Learning , online
  • Lizenz , Fachwirt , Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Sport- und Fitnesstrainer (inkl. 4 Lizenzen)
14 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnessfachwirt (IHK)
18 Monat(e)
siehe Infomaterial
Professional Group Fitnesstrainer
10 Monat(e)
siehe Infomaterial
Group Fitnesstrainer B-Lizenz
siehe Infomaterial
Choreo Coach A-Lizenz
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
IST-Studieninstitut
  • Blended Learning
  • Zertifikat , Lizenz
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Sport- und Fitnesstraining
13 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz
6 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
KAF Akademie GmbH
  • Blended Learning
  • Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer A-Lizenz Fernlehrgang
2 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz Fernlehrgang
2 Monat(e)
siehe Infomaterial
Anzeige
Online Fitness Academy
  • Selbststudium
  • Zertifikat
  • Preise im Infomaterial
Ausbildung
Dauer
Preis
Fitnesstrainer C-Lizenz Fernlehrgang
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer B-Lizenz Fernlehrgang
3 Monat(e)
siehe Infomaterial
Fitnesstrainer A-Lizenz Fernlehrgang
3 Monat(e)
siehe Infomaterial

Fitnesstrainer Gehalt – Angestellt/Selbstständig

Apropos Gehalt – der Beruf des Fitnesstrainers ist in vielen Köpfen mit eher negativen Assoziationen verankert. Die Mehrheit geht davon aus, dass das Gehalt eines Fitnesstrainers nur sehr gering ist. Dies ist natürlich auch immer von der Art und Weise der Anstellung abhängig. Bist du stiller Mitarbeiter in einem Fitnessstudio, dann hält sich dein Gehalt wahrhaftig in Grenzen. Bist du jedoch selbständig, dann sieht die Situation direkt ganz anders aus. Als selbständiger Fitnesstrainer hast du es möglicherweise zu Beginn etwas schwerer, da es seine Zeit dauern wird bis du einen eigenen Kundenstamm zusammen hast. Irgendwann wird dieser Zeitpunkt aber kommen und du bist in finanzieller Hinsicht bestens versorgt.

Wie du also sicherlich gemerkt hast, kann der Job als Fitnesstrainer durchaus sehr lukrativ sein. Falls du Interesse an einer Ausbildung zum Fitnesstrainer haben solltest, können wir dir nur ans Herz legen dich spezifisch beim Ausbildungsinstitut zu informieren, da sich die Inhalte, die Kosten und die Dauer von Anbieter zu Anbieter teilweise stark unterscheiden können.

Du hast selbst Spaß am Sport? Du interessierst dich für Ernährung? Du möchtest mit Menschen zusammenarbeiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen? Du möchtest einen abwechslungsreichen, vielseitigen Beruf? Du möchtest dir die Option zur Selbständigkeit offen halten und flexibel sein? Dann solltest du dich für die Ausbildung zum Fitnesstrainer anmelden.

Mache dein Hobby zum Beruf!

Kostenlos Kataloge bestellen!