Anbieter-Registrierung geöffnet: Bildungsanbieter können ab sofort ihre Kurse, Ausbildungen und Studiengänge bei educheck zeigen. Alle Infos hier

Fitnesstrainer Ausbildung Augsburg

© Werner_Reischer;pixabay

Ausbildungsort Augsburg

Augsburg liegt im Bundesland Bayern und hat etwa 300.000 Einwohner. Eine Besonderheit der Stadt ist, dass diese zu den ältesten Städten Deutschlands zählt. Zusätzlich hat die Stadt Augsburg mit der „Fuggerei“, die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt.
Um aber wieder mehr auf deine Interessen zusprechen zu kommen, lässt sich sagen, dass die Stadt Augsburg auch im Bereich Fitness und Sport einiges zu bieten hat.

Fitnessszene in Augsburg

Mit rund 50 Fitnesseinrichtungen in Augsburg und Umgebung bietet die Stadt einige gute Möglichkeiten für Sportler, die Fitnesstraining gegenüber dem Vereinssport bevorzugen. Auch wenn man das Ziel verfolgt eine berufliche Laufbahn als Fitnesstrainer zu beginnen ist man also in Augsburg gut aufgehoben. Denn eine hohe Zahl an Fitnessstudios erhöht immer auch die beruflichen Chancen. Für den beruflichen Einstieg als Fitnesstrainer ist die Fitnesstrainer
B-Lizenz besonders gut geeignet. Wer sich ein noch umfangreicheres Wissen aneignen will, für den ist die A-Lizenz empfehlenswert. Infos zu diesen Lizenzen findest du in den nächsten Abschnitten.

Fitnesstrainer Ausbildung Augsburg – Mögliche Anbieter

In der nachstehenden Übersicht findest du Anbieter, die ihre Schulungen in Augsburg anbieten. Es gibt sowohl Anbieter, die alle Kursinhalte in reinen Präsenzveranstaltungen in Augsburg anbieten, als auch Anbieter, die Fernlehrgänge mit Präsenztagen ausrichten, wobei diese nicht in Augsburg stattfinden.

Fitnesstrainer Ausbildung Augsburg – B-Lizenz

Die B-Lizenz ist eines von drei Qualifikationsniveaus im Bereich der Fitnesstrainer Ausbildung. Die Qualifikationsstufen reichen von der C-Lizenz (niedrigste Stufe) über die B-Lizenz bis zur A-Lizenz für Fitnesstrainer (höchste Stufe). Die B-Lizenz gibt Ihnen gute Chancen, als Fitnesstrainer zu arbeiten, da sie für viele Arbeitgeber die Mindestvoraussetzung ist.
Während des Kurses werden sowohl theoretische als auch praktische Inhalte vermittelt. Die Anatomie des Humankörpers, Trainingswissenschaften und Leistungsdiagnostik zum Beispiel sind theoretische Bestandteile der B-Lizenz. Darüber hinaus werden die Planung und Steuerung des Trainings sowie die individuelle Ausarbeitung dieser vermittelt. In der Praxis lernen die Studierenden den Umgang mit gängigen Trainingsgeräten.

Fitnesstrainer Ausbildung Augsburg – A-Lizenz

Die A-Lizenz ist die höchste Qualifikation im Bereich der Fitnesstrainer Ausbildungen. Der erfolgreiche Abschluss eröffnet dir als Absolvent eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Als Fitnesstrainer mit A-Lizenz kannst du Hobby- und Profisportler aller Altersklassen trainieren. Du wirst auch eine Menge über das Training spezieller Personengruppen erfahren.

Weitere Ausbildungsorte