educheck-Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten. Jetzt Kostenlos ausprobieren

Design Studium

Gestaltung studieren

Welche Inhalte behandelt das Design Studium?

Der Studiengang begeistert mit vergleichsweise vielen Praxisprojekten und experimentellen Designaufgaben. Die Vielfalt der Design-Welt erlaubt dir, dich passend zu deinen Interessen zu spezialisieren. Zeichnen, Stoffe zuschneiden, am Computer programmieren – du hast die Wahl.

Wie lange dauert ein Design Studium?

Plane 6 bis 8 Semester für deinen Bachelor- und 3 bis 4 Semester für deinen Masterabschluss ein. Auch Vorpraktika und praktische Erfahrungen während des Studiums solltest du in deiner Zeitplanung berücksichtigen.

Was kostet ein Design Studium?

An staatlichen Universitäten zahlst du in der Regel einige Hundert Euro pro Semester. Bei privaten Anbietern fallen ab 3.000 Euro pro Semester an. Der Preis variiert stark je nach gewählter Studienform.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Wenn dir Projektarbeit liegt und du einen Sinn für Ästhetik und Gestaltung hast, kannst du dich im Designstudium ausleben.

Wo kann ich Design studieren?

Bekannte Design-Hochschulen sitzen in Berlin, Hamburg, München, aber auch an weiteren Standorten in Deutschland.

Welchen Abschluss habe ich nach dem Design Studium?

Im Design-Bereich erwirbst du den Titel Bachelor bzw. Master of Arts. Auch der Titel „of Fine Arts“ ist möglich.

Was bringt mir ein Design Studium?

Ein Design Studium macht dich fit für unzählige Einsatzbereiche: Jede Produktverpackung, jeder Modeartikel, jedes Computerspiel wird designt!

Wer bietet das Design Studium an?

Universitäten, Hochschulen, Fernhochschulen und duale Anbieter ermöglichen dir das Design Studium. Ihre Herangehensweisen unterscheiden sich teilweise im Praxisgehalt.

Gibt es ähnliche Studiengänge wie Design?

Nur weil du Spaß an guten Designs hast, musst du sie nicht unbedingt selbst entwerfen. Dir stehen verschiedene ähnliche Bildungsmöglichkeiten offen.